Zurück in Deutschland – Rückblick auf meine Entwicklung

Vor fast einem Jahr saß ich draußen im Garten, die Nacht vor meinem Flug nach Australien. Ich sah neun Sternschnuppen, ohne damals zu wissen, dass ich tatsächlich neun Monate unterwegs sein werde. Zufall? Ich denke nicht. Die Sternschnuppen stehen rückblickend für all die Wunder, die ich erleben durfte. Für den Beweis, wie magisch das Leben…

Thailand

Beginne ich mal damit, was mich die Zeit in Thailand gelehrt hat. Zum einen, wie gut es läuft, wenn ich unter allen Umständen auf mein Bauchgefühl und meine Intuition höre. Dann, dass alles zur richtigen Zeit passiert und ich dem Leben zu 100% vertrauen kann. Hier lösen sich plötzlich alle negativen Gedanken und Sorgen auf,…

Trip nach Singapur

In Singapur startete für mich wieder das typische Backpackerleben, das ich aus Australien kannte. Ich ganz alleine in einer Großstadt, irgendwie dabei mich zurecht zu finden und vor allem: nicht viel Geld auszugeben. Die Standards die ich aus Bali kannte waren hier nicht mehr vorhanden. Im Hostel bekam ich Weißbrot und Marmelade aus der Tube…

Bali: Ubud, Spirit Festival, Canggu, Uluwatu, Detox Woche

Ich bin endlich auf Bali! Die Insel hat mich gleich gepackt. Einfach magisch. Vor allem der von Reisfeldern umgebene Ort Ubud. Hier dreht sich alles um Heilung, Spiritualität, Yoga, Meditation, günstige vegane Cafes. Paradies! Ich probierte viel neues aus, lernte einiges über mich und das Leben, verband mich stark mit meiner Intuition, entdeckte eine völlig…

Letzter Stopp 9: Darwin

Meine Zeit in Australien geht nun zu Ende. Mehr als sieben Monate war ich hier. Ich hab so viel erlebt, dass ich gerne auf die Zeit zurückblicke. An der Westküste in Perth gestartet und dort einige Monate mit einer perfekt zu mir passenden Gastfamilie verbracht. In ihnen eine zweite Familie gefunden. Verantwortung für ein dreijähriges…

Stopp 8: Alice Springs -> Uluru, Kata Tjuta, Kings Canyon

Nach 32 Stunden Fahrt mitten durchs Outback, inklusive zwei Mal den Bus wechseln, kam ich schließlich in Alice Springs an. Sonnenaufgang beim aufwachen gesehen. Ausgeschlafen, da ich als einzige in allen drei Bussen zwei Sitze für mich hatte. Neben dem vielen schlafen außerdem reichlich Filme geschaut. Während der Fahrt waren wir auf einmal eine Mädelsgruppe,…

Stopp 7: Cairns

Daintree Rainforest, Cape Tribulation, Great Barrier Reef, Kuranda, Tablelands In den Tropen angekommen! Um 5:35 am Morgen erreichte mein Bus Cairns. Es war noch dunkel. Spontan entschied ich mich dagegen, 20 Minuten zu meinem Hostel zu laufen und ging stattdessen in ein näher gelegenes Hostel. Dort habe ich meine Sachen gelagert. Denn um 7:30 sollte…

Stopp 6: Townsville -> Magnetic Island

In Townsville angekommen wurde ich vom Shuttlebus meines Hostels abgeholt. Die Unterkunft wurde mir von Tina und Michelle empfohlen, die ich in Melbourne kennengelernt hatte. Ich folge solchen Ratschlägen immer. Echt ein schönes familiäres Hostel. Allerdings war das Hostel ausgebucht, sodass ich nur noch ein privates Zimmer buchen konnte. Obwohl ich dann etwas mehr bezahlen…

Stopp 5: Airlie Beach -> Whitsundays + Whitehaven Beach

Nach 10 Stunden Fahrt, die ich mit einem Hörbuch und einem Film gut rumgekommen habe, kam ich abends in Airlie Beach an. Mit einer Dänin bin ich zusammen zum Hostel gelaufen, habe eingecheckt, bin auf mein Zimmer gegangen, mich mit meinen Zimmergenossen unterhalten und früh schlafen gegangen. Schönes Hostel! Am nächsten Tag startete morgens früh…

Zwischenstopps: Noosa, Hervey Bay, Agnes Water und Town of 1770

In Noosa angekommen ging es ins neue Hostel. Direkt beim Einchecken wurde mir allerdings gesagt, dass sie für die kommenden Nächte komplett ausgebucht sind. Also nur für eine Nacht dort. Schade eigentlich, da es das schönste und sauberste Hostel war, dass ich hier in Australien je gesehen habe. Ich habe kurz nach meiner Ankunft den…

Stopp 4: Brisbane

Brisbane… Am Donnerstagabend kam ich dann in meinem Hostel an. Habe flüchtig meine Zimmergenossen kennengelernt, Jessi aus Finnland und Melina aus Deutschland, und habe zu Abend gegessen. Am späteren Abend auf dem Zimmer noch Lorna aus England und Laura aus Deutschland kennengelernt. Früh schlafen gegangen. Am nächsten Morgen erstmal das kostenlose Frühstock genossen. Dann mit…

Stopp 3: Byron Bay

Hippie, Meditation, Crystals, veganes Essen, Yoga, Straßenmusikanten,… In Byron Bay habe ich mich unfassbar wohlgefühlt. Nach einer zweistündigen Busfahrt kam ich in Byron an. Mit zwei anderen Mädchen aus England wurde ich zum Hostel gebracht. Verrückter Fahrer. Sehr lustig. Im Hostel, Arts Factory Lodge, sehr freundlich empfangen worden. Wow, das ist wirklich mal ein anderes…